Serviceoffensive

Ansatz

Steigern Sie durch außergewöhnliche Servicequalität die Zufriedenheit Ihrer Patienten/Bewohner und die Motivation Ihrer Mitarbeiter. Ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen verlangt ein neues Rollenverständnis sowie ein Umdenken aller Beteiligten. Patienten wünschen sich heutzutage nicht nur eine exzellente medizinische Behandlung, sondern fragen auch immer öfter nach Qualität, Service und individuellen Angeboten. Gute Servicequalität spricht sich herum und ist für Kliniken ein klarer Wettbewerbsvorteil.

Inhalte

  • Die eigene innere Landkarte & Metamodell der Sprache
  • Grundlagen der Kommunikation und des Dienstleistungsgedankens
  • Das Serviceverständnis im Krankenhaus und die Erwartungshaltung der Patienten
  • Begeisterungsfaktoren und Instrumente der “Patientenbindung”
  • Aktuelle Servicetrends und der Blick über den Tellerrand zu anderen Branchen
  • Die Marke “Ich” und die WOW-Effekte
  • Aktives Zuhören und professionelle Fragetechnik

Teilnehmer

Dieses Training richtet sich an alle Personen, die im direkten Kontakt mit Patienten und deren Angehörigen stehen. Mitarbeiter vom Empfang, Pflegepersonal, Servicekräfte, Ärzte und Mitarbeiter anderer Berufsgruppen erhalten prägnante Tipps, wie sie ihren wertschätzenden Umgang verbessern können und gleichzeitig Kraft, Zeit und Geld sparen können. Maximale Teilnehmerzahl: 14 TN.

Methoden

Die Teilnehmer werden mit ihren eigenen konkreten Praxisbeispielen aktiv in die gesamte Thematik einbezogen. Neben fachlichem Input erhalten die Teilnehmer viele weitere nützliche Tipps, wie sie vom “Know-how” zum “Do-how” gelangen. Alle Beispiele werden in verschiedenen Trainingssequenzen für den Praxisalltag aktiv umgesetzt.

Dauer

Dieses zweitägige Training wird in der Regel von 9.00 bis 16.30 Uhr direkt in Ihrem Haus durchgeführt.