Kollegiale Beratung

Ansatz

Die Kollegiale Beratung ist eine Beratung unter beruflich Gleichgestellten, bei der nach einer Lösung für ein konkretes Problem gesucht wird; dies jedoch, ohne Vorhandensein von Beratungsfachkompetenz der Beteiligten. Es geht bei dieser Weiterbildung sowohl darum, den Führungskräften die Methode, Anwendungsfelder und Struktur der kollegialen Beratung näherzubringen, als auch Fallbeispiele aus dem Alltag der Teilnehmer mit dieser Methode zu bearbeiten.

Inhalte

  • Klärung des Begriffs der „kollegialen Beratung“
  • Moderation von Konflikten
  • Aufdecken der Bedürfnisse aller Beteiligten
  • Sammeln möglicher Lösungen
  • Gemeinsames Auswerten der Lösungen
  • Festlegen eines gemeinsamen Ziels/Weges

Teilnehmer

Dieses Training richtet sich an Führungskräfte der verschiedenen Berufsgruppen, die ihr Wissen und Können zu diesem Thema weiterentwickeln und umsetzen wollen.

Methoden

Eine gelungene Mischung aus Fachinput, Erfahrungsaustausch und praktischen Übungen.

Dauer 

Die kollegiale Beratung kann an einem oder an zwei Tagen, je nach Anliegen und Gruppengröße, durchgeführt werden.